TSV Mädels holen Bezirkspokal

TSV Mädels holen Bezirkspokal

von Franz Rogl

Magdalena, Marie und Saskia

Am 24.02.2019 fand beim MBB SG Manching das sogenannte Final Four, die Endrunde um den Eckardt-Bezirkspokal statt. Bei diesem Final Four treffen sich die jeweils besten vier Mannschaften der Bezirksbereiche (ehemals TT-Kreise) um den Bezirksmeister zu ermitteln. Der ehemalige TT-Kreis Landshut gehört seit der Strukturreform des BTTV als Bezirksbereich Landshut dem Bezirk Oberbayern Nord an. In neun verschiedenen Konkurrenzen spielten an diesem Tag insgesamt 24 Mannschaften um den Tagessieg und damit gleichzeitig um die Qualifikation für das Pokalfinale des Verbandsbereichs Süd-Ost. Jede Mannschaft einer Konkurrenz trat dabei gegen die drei weiteren Mannschaften im Best-Of-Seven-Modus an, bis am Ende nach allen Partien der Sieger feststand. 

Der TSV Neufahrn/Nby hatte sich mit einer Jungen- und einer Mädchenmannschaft qualifiziert. Spannende Kämpfe und hochkarätige Ballwechsel konnte man bestaunen. Die Jungs konnten alle Spiele für sich entscheiden, lediglich im Finale mussten sie sich dem SV Gündlkofen geschlagen geben und mit dem zweiten Platz zufrieden sein. Besser machten es die Mädchen. Obwohl ersatzgeschwächt kämpften sie enorm, konnten im Finale den SC Lenting mit 4:2 schlagen und den Bezirkspokal Mädchen Bezirksklasse Oberbayern Nord nach Niederbayern holen.