Rehasport/Wirbelsäule

Informationen

Mit Reha-Sport seinem Körper etwas gutes tun, wieder fit werden oder bleiben. Nach erfolgter Verordnung durch Ihren Arzt und Genehmigung durch die Krankenkasse, haben Sie die Möglichkeit am Reha-Sport teilzunehmen.

Die entstehenden Kosten werden von den Krankenkassen übernommen. Natürlich ist eine Teilnahme auch ohne Verordnung, jedoch auf eingene Kosten möglich


!!! Wichtig !!!

Eine Teilnahme ist nur auf Grund einer Anmeldung bei Katharina Paintner (Übungsleiterin) unter:

Mobil: 0175/784 71 74 oder unter kathi_paintner@gmx.de möglich!

 

Die Reha-Stunden finden immer donnerstags (außer in den Schulferien) von 18:00 - 18:45 Uhr und 19:00 - 19:45 Uhr in der Realschulturnhalle in Neufahrn statt.

AKTIV und FIT mit Rehasport/Wirbelsäulengymnastik:

  • seltener erkranken
  • Beweglichkeit fördern
  • allgemeines Wohlbefinden steigern
  • entspannter durch den Alltag


Verspannungen  und Schmerzen im Nacken, Schulter oder Lendenwirbelsäule sind oft die Vorboten ernsthafter Rückenbeschwerden. Etwas zu tun, bevor es zu spät ist heißt die Devise. Mit einem Gymnastikprogramm können Rückenleiden verhindert, gemindert oder auch behoben werden. Muskelaufbau und das Gymnastikprogramm ergänzen sich somit zu einem Paket, das sowohl präventiv als auch zur Nachbehandlung eingesetzt werden kann.

Alle Übungsleiterinnen des TSV Neufahrn sind ausgebildete "Rehabilitationsübungsleiterinnen (BVS)" und unsere Stunde ist Präventionsgeprüft!

Das heißt: Diese Stunde ist mit dem Gütesiegel "Pluspunkt Gesundheit DTB" und "Sport pro Gesundheit" ausgezeichnet. Was diese Gütesiegel genau bedeuten, könnt Ihr oben rechts bei den Symbolen nachlesen (einfach auf die Gütesigel klicken).