Jahreshauptversammlung beim TSV Neufahrn

Jahreshauptversammlung beim TSV Neufahrn

von Ernst Göpfert

Corona-bedingt konnte die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen erst jetzt stattfinden. Der Vorsitzende Christoph Ertl begrüßte den Bürgermeister Peter Forstner, die Ehrenmitglieder Heidi Kirchermeier und Lorenz Graf, Regina Riederer, die sich als neue Übungsleiterin für eine Kinderturnstunde zur Verfügung gestellt hat und die übrigen Anwesenden und freute sich über die rege Beteiligung. Nach langen Monaten des Stillstands und hohen Auflagen für Veranstaltungen hat der Turnbetrieb bei vielen Übungsstunden wieder eingesetzt. Die Nachfrage ist enorm, vor allem bei den Kindern ist die Freude darüber riesengroß. Christoph Ertl betonte, dass im Gegensatz zu vielen anderen Sportvereinen, glücklicherweise keine großen Einbußen bei den Mitgliederzahlen zu verzeichnen sind. Jetzt heißt es vorauszuschauen und die Planungen für die neue Saison nach den Sommerferien voranzutreiben. „Die Hoffnung stirbt zuletzt, dass wir wieder einen geregelten Turnbetrieb haben werden“, so Ertl. Schatzmeisterin Gabi Huber berichtete über den Kassenstand und etliche zwischenzeitlich durchgeführte Investitionen, der Mitgliederstand liegt bei 1111.  Die Kasse wurde von Otto Hochreiter und Alfons Ganslmeier geprüft, eine einwandfreie Buchführung bestätigt. Bürgermeister Peter Forstner freute sich in seinem Grußwort, dass wieder ein Stück Normalität eingekehrt ist. Er dankte allen Aktiven für ihren Einsatz und den großen Zusammenhalt im Verein. „Die Gemeinde Neufahrn strebt den Kauf eines Grundstücks an, auf dem ein Fahrradparcour angelegt werden soll. Das Interesse ist dafür da.“ „Der TSV wird sich an der Durchführung beteiligen“ stellte Ertl in Aussicht.

Anschließend übernahm der Bürgermeister die Funktion des Wahlleiters. Die Entlastung der Vorstandschaft für das vergangene Jahr erfolgte einstimmig. Bei den Neuwahlen ergab sich folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender Christoph Ertl, 2. Vorsitzender Peter Kirchermeier, Schatzmeisterin und Mitgliederverwaltung Gabi Huber, Schriftführerin Nicole Bauer, Beisitzer Gabi Priller, Hanne Irrsack, Christine Eiwanger, Lisa Nesslauer und Wolfgang Simmler, Pressewart Ernst Göpfert, Kassenprüfer Otto Hochreiter, Alfons Ganslmeier und Peter Nesslauer. Abschließend bedankte sich Christoph Ertl bei allen Aktiven für ihr Engagement, „es ist einfach schön, mit euch zusammenzuarbeiten“.